Hans Martin Herrmann

Die sdw habe ich als eine fächerübergreifende und sehr aktive Stiftung kennengelernt, die den Fördergedanken wirklich ernst nimmt. Das vielfältige Veranstaltungsangebot in ganz Deutschland und die spannenden Projekte, welche von den unterschiedlichen Stipendiatengruppen immer wieder initiiert werden, haben mir in den letzten Semestern die Chance gegeben, häufig über den Tellerrand meines Studiums hinauszublicken und mit interessanten Referenten und Mitstipendiaten aller Studienrichtungen zu diskutieren. Neben dem Spaß, den man bei einem sdw-Projekt immer hat, habe ich hier vor allem eines gelernt und gesehen: Mit Eigeninitiative und innovativem Denken, kann man immer wieder etwas verändern und verbessern.